WBA
Wirbelsäulen Basisausgleich

Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich® bringt Sie von Grund auf ins Lot. Mit energetischer und faszialer Behandlung, gezieltem Stretching, Haltungsschule inkl. Spiraldynamischem Muskelkettentraining sowie Akupunktmassage werden Blockaden im Körper gelöst und die Muskeln wieder richtig aufgebaut. Mit speziellen Schwingtechniken auf einem speziellen Therapiekissen wird eine optimale Entlastung der Wirbelsäule herbeigerufen und die Muskeln völlig entspannt, ein regenerieren der Bandscheibe wird daher unterstützt.

Wirbelsäulen-LOGO-PLENA.png

Unser Rücken ist tagtäglich Belastungen ausgesetzt. Sei es durch Fehlhaltungen oder repetitive Bewegungen, zum Beispiel am Arbeitsplatz / Schulen.Es ist erwiesen, dass Beckenschiefstände, bei welchem die Beine ungleich lang erscheinen zu Störungen in den Faszien, Muskeln, Energiebahnen führen und somit auch die Gelenk einer Fehlbelastung ausgesetzt sind, welche zur Abnützungen und Krankheiten wie Rheuma, Arthrose, Skoliose, Hexenschuss, Nacken- Schulter- Syndrom, Hüft- und Kniegelenkschmerzen, Bandscheibenvorfall etc. führen können. Dies kann zu chronischen Beschwerden führen, welche nicht sein müssen.

Mit dem WBA werden die Fehlhaltungen korrigiert und das Skelett nachhaltig in seine natürliche Haltung zurück gebracht. Derart oft über die Jahre bestehende Fehlhaltungen haben nicht nur negative Auswirkungen auf die betroffenen Gelenke, sondern stören diesem Konzept nach auch das gesamte Vegetativum und den freien Fluss der Lebensenergie im Körper und führen zu muskulären Ungleichgewichten. Dadurch sind Krankheiten letztendlich immer auf Blockaden und Ungleichgewichte im Fluss der Lebensenergie zurückzuführen. Ziel des WBA ist es daher, die energetischen Blockaden im Körper sowie Fehlhaltungen des Skeletts und damit verbundene muskuläre Ungleichgewichte zu beheben.

 

Der Wirbelsäulen-Basis-Ausgleich® nach Rolf Ott kann bei vielen Beschwerden als Therapie und Prophylaxe eingesetzt werden. 

 

  • chronische Schmerzen

  • Rücken- und Nackenbeschwerden jeglicher Art

  • Muskelverspannungen und Verhärtungen

  • Chronisches oder akutes Schleudertrauma 

  • Schmerzen allgemein im Bewegungsapparat

  • Rheuma und Arthrose

  • Stress / Erschöpfung / Migräne / Schlafstörungen

  • Bandscheibenvorfall

  • Gelenkschmerzen wie Knie, Schulter, Ellbogen

  • Hexenschuss - Lumbalgie

  • Ischiassyndrom / Skoliose / Morbus Scheuermann 

  • Hallux valgus

  • Spinalkanalstenose und vieles mehr

Presse   

Pressetext von Rolf Ott Institut